Vita

Elke Schmalfeld FotoKunstBereits mit 10 Jahren beschäftigte Elke Schmalfeld sich mit der Fotografie – damals mit einer Box-Rollfilmkamera aus den 50er Jahren. Im Schwarzweiß-Labor ihres Vaters begann sie kurz darauf, ihre Bild-Ideen experimentell umzusetzen. Der Einstieg in die Spiegelreflex-Fotografie schließlich eröffnete ihr neue Möglichkeiten.

Nach dem Abitur verbrachte sie mehrere Monate in London, wo sie Kontakt zur dortigen Fotoszene aufnahm.

Wieder in Nürnberg, ließ sie sich zur Industrie- und Werbefotografin ausbilden und erhielt dadurch den professionellen Hintergrund. Dieses Wissen, das sie in der Analogfotografie sammeln konnte, ist die unabdingbare Voraussetzung für die digitale Fotokunst von Elke Schmalfeld. Ihre künstlerische Ausbildung in Malerei und Zeichnung gab ihr weitere Mittel an die Hand, ihre Ideen zu visualisieren.

In der Verbindung von digitalen und analogen Techniken wie Fotografie, Malerei und Zeichnung sieht sie die Vervollkommnung der visuellen Kunst.


Daten

  • Geboren und aufgewachsen in Nürnberg.
  • Studienaufenthalt in London
  • Ausbildung zur Fotografin
  • Studium zum Kommunikationswirt BAW
  • Mehrere Jahre Werbeleiterin in mittelständischen Unternehmen in Bayern und NRW
  • Seit 1999 selbstständige Grafikerin und freischaffende Künstlerin (Fotografie und Grafik)
  • Künstlerische Ausbildung u. a. bei Prof. Wolf Wrisch, Gerhard Schick,
  • Veronika Zyzik, Anne Held, Manfred Hürlimann und Reinhard Voss.

Ausstellungen und Veröffentlichungen:

  • Mail-Art Bad Berleburg, NRW
  • Verschiedene Jahresausstellungen der Künstlerklause Nürnberg
  • Beteiligung an GOHO 2005 + 2009
  • Skulpturen im Club Fogon, Nürnberg
  • Veröffentlichung mehrerer Bilder in „Art+Graphic“
  • Foto-Veröffentlichung in „Der Kameramann“
  • Ausstellung in der Kunsthalle Kühlungsborn im Rahmen des internationalen Kunst-Stipendiums “MV inspiriert – Arts at the Baltic Sea
  • Einzelausstellung “Surreale Bildwelten” im Tiergärtnertorturm Nürnberg
  • Ausstellung mit dem Kunstverein Siegen in der Städtischen Galerie Haus Seel, Siegen
  • Einzelausstellung “Surreale Bildwelten” in der “Galerie im Stall” Uelzen
  • Veröffentlichung mehrere Bilder in den Nürnberger Nachrichten
  • Ausstellung der NN im Handwerkerhof Nürnberg

Ankäufe:

Bavaria Bild-Agentur, Privatankäufe

Mitglied beim Kunstverein Nürnberg Albrecht Dürer Gesellschaft
Mitglied der Gedok Gruppe Franken
Mitglied beim Kunstverein Siegen e.V.s
VG Bild-Kunst – Urheber-Nr. 1779299